Rechtsrock Konzert mit Diskussion der JN

Beschreibung:

27.11.2004 – Mücka

Die JN organisieren ein als „Diskussionsveranstaltung“ deklariertes Skinhead-Konzert. Dieses steht unter dem Motto: „Pogo für Deutschland – wir lassen uns das Tanzen und Singen nicht verbieten“. Vor (1.100 Teilnehmern)* aus dem gesamten Bundesgebiet halten NPD- und JN-Funktionäre zu Beginn kurze Reden. Danach spielen die (rechtsextremistischen Bands „Die Lunikoff Verschwörung“, „Oidoxie“, „Gegenschlag“ und „Spreegeschwader“)*

Quelle: Sächsischer VS Bericht & Kleine Anfrage Drs.-Nr.4/0600 MdL Kerstin Köditz *