Mehrere Übergriffe auf Altstadtfest

Beschreibung:

11.09.1999 – Görlitz

Auf dem Altstadtfest in Görlitz kam es zu mehreren Übergriffen. Es werden mindestens fünf Jugendliche von Rechtsradikalen mehrfach ins Gesicht geschlagen. Zwei Rechtsradikale schlagen zwei Jugendliche zu Boden und treten auf sie ein. Eine Person von Rechtsradikalen durch die Altstadt gejagt. Wieder werden zwei Jugendliche von fünf Rechtsradikalen zusammengeschlagen.
10 Rechtsradikale schlagen und treten einen Mann brutal zusammen. Dieser erleidet schwere Kopfverletzungen und einen Herzstillstand. kann jedoch durch eine zufällig anwesende Person wiederbelebt werden. Diese Person, eine Krankenpflegerin, geht davon aus, dass der Mann ohne der sofortigen Hilfe verstorben wäre.

Quelle: Augen auf – Zivilcourage zeigen