Zum Inhalt springen

Mann brüllt fremdenfeindliche Parolen

Beschreibung


06.07.2022 - Görlitz


Ein 55-Jähriger brüllte auf der Berliner Straße in Görlitz herum und teilte der Öffentlichkeit lautstark seine fremdenfeindliche Einstellung mit. Polizisten des örtlichen Reviers zeigten den Görlitzer Bürger wegen des Verdachts der Volksverhetzung an. Der Staatsschutz führt die weiteren Ermittlungen.


Quelle: https://www.raa-sachsen.de/support/chronik?landkreis=LK+G%C3%B6rlitz

Datum
06.07.2022
Ort
Görlitz
Nach Oben ▲