Landfriedenbruch in Königshufen

Beschreibung:

02.11.1995 – Görlitz

Landfriedensbruch beging eine Gruppe Jugendlicher, die am Montag nach 22 Uhr im Bereich Bolzehof/Schlesiche Straße in Königshufen polnische Mülltouristen beschimpfte und Ihnen Faustschläge androhten. Als sie von Zeugen aus anliegender Wohnungen aufgefordert wurden, das zu unterlassen, versuchten die randalierenden Jugendlichen dort einzudringen und richteten Sachschaden an.

Quelle: SZ vom 02.11.1995 / Privates Archiv