Volksverhetzende Parole auf Plakat gesprüht

Beschreibung:

30.09.2020 – Zittau

Im Zeitraum zwischen dem 21. August und dem 30. September sprühten Unbekannte eine volksverhetzende Parole auf ein Werbeplakat auf dem Zittauer Ottokarplatz. Die weiteren Ermittlungen zu dem 100 mal 180 Zentimeter großen Schriftzug hat das Dezernat Staatsschutz übernommen.

Quelle: SUPPORT – Projekt der RAA Sachsen