Zum Inhalt springen

Volksverhetzende Äußerung in Einkaufsmarkt

Beschreibung


15.12.2023 - Görlitz


Am 15. Dezember wurden zwei Deutsche in einem Görlitzer Einkaufsmarkt wegen ihres pöbelnden Verhaltens auffällig. Trotz mehrfacher Aufforderung des Sicherheitspersonals, sich zu entfernen, weigerten sich die Männer im Alter von 43 und 52 Jahren und bedrohten einen Sicherheitsmitarbeiter. Die hinzugerufene Polizei erteilte ihnen daraufhin einen Platzverweis. Währenddessen äußerte sich der 52-jährige volksverhetzend, was zu einer entsprechenden Anzeige gegen ihn führte. Zusätzlich müssen sich die beiden nun wegen Hausfriedensbruchs und Bedrohung verantworten.


Quelle: https://www.raa-sachsen.de/support/chronik?landkreis=LK+G%C3%B6rlitz

Datum
15.12.2023
Ort
Görlitz