Völkische Initiative vergeht sich an Justitia-Statue

Beschreibung:

05.06.2016 – Görlitz

Aktivisten der völkischen Initiative „Ein Prozent“ haben im Rahmen ihrer bundesweiten Kampagne „Heimat im Blindflug“ der Justitia-Statue vor dem Görlitzer Rathaus die Augen verbunden und ihr ein Schild mit der Aufschrift „Blind in den Untergang“ um den Hals gehangen.

Quelle: SUPPORT – Projekt der RAA Sachsen