Verdachts des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Beschreibung:

18.10.2021 – Löbau

Am Montagabend hat ein Zeuge an der Bahnhofstraße in Löbau den verbotenen Ruf „Sieg Heil!“ vernommen. Polizisten konnten einen 17 Jahre alten Tatverdächtigen ermitteln. Die Beamten übergaben den Jugendlichen einem Erziehungsberechtigten. Das Dezernat Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion befasst sich mit den weiteren Ermittlungen.

Quelle: https://www.saechsische.de/loebau/polizei-blaulicht-jugendlicher-ruft-auf-offener-strasse-sieg-heil-autobahn-unfall-5548960-plus.html