Zum Inhalt springen

Schulterschluss mit Rechtsextremen und Querdenker*innen

Beschreibung

15.05.2022 – Niesky

Unter dem Motto „Für Frieden Freiheit und Souverinität“ des Aktionsbündnis Oberlausitz kamen ca. 300 TN zu einer Kundgebung und Demonstration in Niesky zusammen. Ein erneuter Schulterschluss mit Rechtsextremen und Querdenker*innen. An dieser nahmen die beiden Organisatoren der „AntiCorona Montagsdemo“ in Görlitz, Frank Liske und Jochen Stappenbeck (Freie Sachsen), die RechtsRock Rapperin Runa mit einem Rede- und MusikBeitrag sowie Martin Kohlmann (Freie Sachsen) teil. Während der Kundgebung wurden Journalist*innen bei Dreharbeiten gehindert und angefeindet.

Quelle: 15°Research

Datum
15.05.2022
Ort
Niesky
Nach Oben ▲