Nazis gedenken Horst Wessel

Beschreibung:

22.02.2010 – Görlitz

Unbekannte haben ein Holzkreuz und Grablichter auf die Justitiatreppe am Rathaus gestellt. Eine Tafel begründete die Aktion als Gedenken an einen vor 80 Jahren ermordeten Nationalsozialisten. Anlieger beseitigten Kreuz und Tafel. Eine Polizeistreife fand nur die Grablichter vor, die der Hausmeister des Rathauses in Verwahrung nahm. Eine Anzeige wurde nicht erstattet.

Quelle: SUPPORT – Projekt der RAA Sachsen, Sächsische Zeitung