Nazi-Graffiti bei den Eisenbahnfreunden

Beschreibung:

30.07.2021 – Löbau

Alfred Simm, Chef der Ostsächsischen Eisenbahnfreunde (Osef) in Löbau, ist es so satt. „Am Donnerstag, dem 29. Juli, stellten wir gegen 17.30 Uhr an einem Blechschuppen Höhe des Signalgartens Schmierereien mit verfassungsfeindlichen Symbolen fest“, schreibt er der SZ. Der Staatsschutz ermittele deswegen. Der Polizeibericht der Polizeidirektion Görlitz meldet, dass dort mit roter Farbe zwei großformatige Hakenkreuze an die Wand geschmiert worden seien. Außerdem wurde auf einen abgestellten Wagen in der gleichen Farbe ein „P“ gesprüht.

Quelle: https://www.saechsische.de/nazi-graffiti-bei-den-eisenbahnfreunden-5495676.html