ca. 50-60 Nazis ziehen durch die Innenstadt und jagen Aussiedler*innen

Beschreibung:

01.04.2001 – Löbau

Nach einer Auseinandersetzung in Löbau zwischen russlanddeutschen Aussiedlern und dem DJ vom Ostklub mobilisiert dieser ca. 50-60 Nazis, die durch Löbau-Ost ziehen und Aussiedler jagen. Dabei wird einem Aussiedler das Nasenbein gebrochen und in einer Aussiedlerunterkunft in der Jugendstraße werden Scheiben eingeworfen.

Quelle: https://www.neues-deutschland.de/artikel/17828.unvollstaendige-chronik-rechter-gewalttaten.html / abgerufen am 15.12.2020