Homophobe Sachbeschädigung

Beschreibung:

20.09.2008 – Zittau

Die schwuLesbische Initiative aus der Oberlausitz (Schwubs e.V.) hatte Anfang September eine Plakataktion zur Aufklärung über Homosexualität in Zittau gestartet. Am Ende der Aktion hingen von den aufgehängten 70 Plakaten noch 45. Der Rest war zerrissen, runter gestellt oder komplett verschwunden. Ganz extrem war es in Wittgendorf, Hirschfelde und Hartau.

Quelle: SUPPORT – Projekt der RAA Sachsen, Sächsische Zeitung