„Hitlergruß“ vor Jugendzentrum

Beschreibung:

15.05.2005 – Görlitz

Gegen 3 Uhr morgens kommt es vor einem alternativen Jugendzentrum zu einem Zwischenfall. Ein betrunkener jugendlicher Neonazi taucht mit seiner Freundin vor dem Club auf, in dem kurz zuvor ein Punk-Konzert stattgefunden hatte. Er provoziert die Anwesenden mit dem Hitlergruß und skandiert mehrmals „Heil Hitler“. Als er versucht Gäste anzugreifen, zieht ihn seine Freundin zurück. Beide verlassen anschließend den Platz vor dem Jugendzentrum.

Quelle: Amal – Hilfe für Betroffene rechter Gewalt in Sachsen von 2001 – 2008