Zum Inhalt springen

Hakenkreuz an Bushaltestelle, Hitlergruß und Schlagring

Beschreibung

15.01.2022 – Oderwitz

Am Samstagnachmittag randalierten mehrere Jugendliche in Oberoderwitz auf der Hauptstraße. Die Täter brannten mit Hilfe eines Feuerzeuges ein 6 cm x 7cm großes Hakenkreuz in die Rückwand der Bushaltestelle ein. Weiterhin zeigte einer der Jugendlichen gegenüber Passanten den Hitlergruß und präsentierte zusätzlich noch einen silberfarbenen Schlagring in seiner Hand. Als ein couragierter Bürger die jungen Männer auf ihr Verhalten ansprach, fühlten sich diese ertappt und flüchteten noch vor dem Eintreffen der Polizei. Der an der Bushaltestelle entstandene Sachschaden wird auf 200 Euro geschätzt.

Quelle: https://www.raa-sachsen.de/support/chronik?landkreis=LK+G%C3%B6rlitz

Datum
15.01.2022
Ort
Oderwitz
Nach Oben ▲