erstes „Deutsches Sport- und Familienfest“ im Niederschlesischen Feriendorf

Beschreibung:

17.09.2016 – Quitzdorf

„Über mehrere Wochen bewarb (unter anderem) die rechtsextreme Gruppe StreamBZ -Fotografie ein . Deutsches Sport & Familienfest‘ der ,alten Disziplinen‘ im ,Raum Ostsachsen‘. Das Werbeplakat, ein Plakat von 1938 (, 18. Deutschen Turn- und Sportfest‘), auf dem der entsprechende Text gesetzt und dafür drei Hakenkreuze entfernt wurden, benannte außer den sportlichen Wettkämpfen auch Kinderunterhaltung. Laut einem Bericht der Journalistin Andrea Röpke waren am Veranstaltungstag am 17. September 2016 am Quitzdorfer See bei Niesky sowohl laute Rechtsrock-Musik zu hören als auch Kinder und Jugendliche präsent, die mit einer Art von Gewehren, mutmaßlich Luftgewehre hantierten.“

Quelle: Kleine Anfrage Drs. -Nr. : 6/6577 / MdL Juliane Nagel