Zum Inhalt springen

Beim Feiern verbotene Parolen gerufen

Beschreibung

13.02.2022 – Görlitz

Bei einer Feier in Görlitz haben am Sonntagabend zwei junge Männer verfassungsfeindliche Parolen vom Balkon eines Mehrfamilienhauses gerufen. Eine Polizeistreife rückte zu der betreffenden Wohnung aus. Dort ermittelten die Beamt*innen zwei Tatverdächtige im Alter von 17 und 20 Jahren. Die Feier wurde daraufhin beendet. Die beiden Deutschen werden sich in einem Strafverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu verantworten haben. Das Dezernat Staatsschutz der Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

Quelle: https://www.raa-sachsen.de/support/chronik?landkreis=LK+G%C3%B6rlitz

Datum
13.02.2022
Ort
Görlitz
Nach Oben ▲