Bedrohung nach rassistischem Angriff

Beschreibung:

03.01.2021 – Zittau

Knapp eine Woche nachdem ein 24-Jähriger vor seiner Haustür rassistisch attackiert wurde (siehe: https://www.raa-sachsen.de/support/chronik/vorfaelle/zittau-5133), bedrohte ihn der Angreifer nun erneut vor seinem Wohnhaus. Die Tat ereignete sich am ersten Wochenende des neuen Jahres. Bei dem Täter handelt es sich um einen 51-jährigen Mitarbeiter der Hausverwaltung. Zum Tatzeitpunkt war er gerade damit beschäftigt, den Schnee vor den Hauseingängen zu beseitigen. Wie der Betroffene in einem Zeitungsartikel betont, ist es für ihn absolut unverständlich, warum dem 51-Jährigen trotz des ersten Angriffs kein neuer Arbeitsbereich zugewiesen wurde. Ebenso verwundert ist der 24-Jährige von einem Ratschlag der örtlichen Polizei: Nachdem er sie über die erneute Konfrontation informierte, sei ihm geraten worden, sich beim nächsten Angriff zu verteidigen.

Quelle: SUPPORT – Projekt der RAA Sachsen