Anschlag auf Wohnung von Linken-Stadträtin

Kategorie:
Beschreibung:

23.07.2019 – Zittau

Am Dienstagabend gegen 23:15 Uhr detonierte ein Sprengsatz an der Erdegschosswohnung einer Zittauer Stadträtin. Durch die Explosion wurden sieben Fensterscheiben zerstört, auch Fensterrahmen gingen zu Bruch. Die Stadträtin befand sich zur Tatzeit mit einer Freundin in einem erleuchteten Nebenzimmer. Nur durch Glück wurde auch ihr Enkel nicht verletzt, der auf einer Couch im betroffenen Zimmer schlief.

In der Vergangenheit war die Stadträtin immer wieder das Ziel von Bedrohungen. Auf Facebook habe ihr unter anderem ein Unbekannter geschrieben, dass man sie beobachte und wisse, was sie mache.

Die Ermittlungen in dem Fall hat die „Soko Rex“ des Landeskriminalamtes übernommen.

Quelle: SUPPORT – Projekt der RAA Sachsen