Aussteiger aus der rechten Szene wird mit dem Tod gedroht

Beschreibung:

14.03.1995 – Cunewalde

6 Jugendl. zw. 16-18 schlugen auf offener Straße 22jährigen. der sich von ihnen trennen wollte zusammen und drohten ihm Tod an. Bei den Ermittlungen stieß Polizei in Cunewalde auf für militärische Übungen ausgebaute Scheune u.a. Funkgeräte etc. Bei Wohnungsdurchsuchungen Propagandamaterial, Munition und Waffen gefunden. Gruppe bekennt sich zu rechtsradikaler Gesinnung.

Quelle: Privates Archiv: SZ vom 14-03-1995