35 Jugendliche aus der rechtsradikalen Szene mit ausländerfeindliche Parolen unterwegs

Beschreibung:

31.12.1991 – Görlitz

Eine Versammlung des „Deutschen Jugendbildungswerkes“ in Görlitz an der deutsch-polnischen Grenze wird von der Polizei aufgelöst. Nach Angaben der Behörden haben sich etwa 35 Jugendliche aus der
rechtsradikalen Szene, ausländerfeindliche Parolen grölend, auf dem Bahnhofsvorplatz versammelt.

Quelle: 04.03.1992 / Kleine Anfrage, Bundestag Drucksache 12/2186